Sgladschdglei

Sgladschdglei – gansde odor willste säggsch ni verschdeen?

Für die Besucher unserer Seite hier mal ein paar Hilfestellungen:

Nu guddn Daach – Guten Tag
Oarschwerbleede! – Mir platzt gleich der Kragen!
Forhohnebibln gönn morr uns alleene – Veralbern können wir uns alleine
Sgladschdglei – Es klascht gleich und zwar keinen Applaus!
Taschntiescher – Taschentücher
Nemm de Pfoten wesch, isch kenndsch do gor ni! – Nehm deine Finger von mir, ich kenne dich doch gar nicht!
Nu gloar – Na klar
Knebbe – Geld bzw. Bargeld
Mache ma geene Fissemaddenzchn! – Bau bloß keinen Scheiß!
Guddlmuddl – Durcheinander, Unordnung

Noch mehr sprachliche Besonderheiten findet man hier: Sachsen – Stupidedia